Cafe - Cafe-Galerie-Sinnenreich

Cafe

Cafe

Galerie & Cafe Sinnenreich in Wismar

Mit wunderbarem Blick auf die Nikolaikirche in Wismar können Sie in dem gemütlich und liebevoll eingerichteten Cafe, ganz entspannt die Seele baumeln lassen. Es gehört laut der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ zu den 400 besten Adressen an der Ostsee.

Hier ist der Name Programm

Jeder Gast bemerkt die Wohlfühl-Atmosphäre, wenn er die Tür öffnet. Die warmen Farben, die Bilder und die dezente Musik lassen entspannen, hausgebackene Kuchen, Torten und herzhaften Quiche´s, Kaffeespezialitäten und ausgewählte Tee´s genießen. Fassbrause, Schorle, Wein, oder„Hugo“ sind wunderbare Erfrischungen, aber auch heißer Sanddorn- oder Fliederbeersaft sind sehr beliebt. Sehr freundliches Personal macht den Gästen des „Sinnenreich“ den Aufenthalt zu einem netten Erlebnis.

In einem ganz besonderen Flair von Kunst und Büchern, kleinen Dingen die zum Kaufen einladen, kann jeder Gast auch einmal etwas länger verweilen.

Für alle Besucher stehen Spiele auf den Tischen und laden zum Würfel- oder Kartenspiel ein. Eine Spielecke mit Büchern, Holzeisenbahn und Miniküche für die kleinen Gäste werden gern genutzt und lassen Mama und Papa auch einmal ein wenig Urlaub machen.

Das Klavier, das seit einiger Zeit zum Inventar gehört, inspiriert auch die Gäste an manchem Nachmittag zu einem spontanen Ständchen.

Einige Sonnenplätze vor dem Cafe sind immer sehr begehrt, denn der Platz dort direkt an der gewaltigen Nikolaikirche ist faszinierend, immerhin besitzt diese das vierthöchste Kirchenschiff Deutschlands und ist immer einen Besuch wert. Auch gibt es hier viele sehenswerte Ausstellungen und wunderbare Konzerte.

Das „Sinnenreich“ ist aber auch ein Treffpunkt um gemeinsam zu feiern, über Musik und Kunst zu plaudern und Live-Musik-Abende sowie Lesungen stehen auf dem Programm.

Informationen und Reservierungen erhalten Sie per Telefon oder über die öffentliche Facebook-Seite des Galerie & Cafe „Sinnenreich“ in Wismar.

Vom „Alten Hafen“ dem Lauf des Wallensteingraben folgend, der sich durch die alten Gassen der Stadt windet und von kleinen Brücken überspannt wird, wandern Sie ca 10 Minuten bis Sie das Cafe in einem schön sanierten Jugendstilhaus erreichen.

Parkplätze gibt es einige auf der Straße vor dem Cafe oder am nahegelegenen Busbahnhof (ZOB). Für Busreisende sind es nur zwei Minuten Fußweg und auch vom Bahnhof gelangt man ebenso schnell ins „Sinnenreich“.

Das Cafe „Sinnenreich“ in Wismar – längst mehr als ein Geheimtipp